FANDOM


Das TerritoriumBearbeiten

Das LichtClan Territorium besteht aus einem Nadelwald, der, außer nördlich, von Laubwald umringt ist. Am südlichen Teil des Nadelwaldes und der Grenze des Laubwaldes liegt das Lager des LichtClans. Außerdem ist in dem Gebiet ein Teich mit einer Weide, aus diesem Teich entspringt ein Bach, der im FinsterClan Territorium zu einem Fluss wird und dann in einen See mündet. Die beiden Territorien werden von einem breiten Donnerweg getrennt. Unter dem Donnerweg gibt es zwei Brücken, eine, wo der Fluss durch fließt und eine wo die Katzen durch gehen um zur Mondhöhle zu gelangen bzw. die FinsterClan Katzen um zum Steinbruch, dem Treffpunkt der Clans zu gelangen. Das Territorium des LichtClans besteht aber nicht nur aus Wald, sonder oberhalb des Waldes gelegen ist ein großes Moor mit vielen Hügel, diese Fläche eignet sich sehr gut zum Kaninchen jagen.

Die LichtClan KatzenBearbeiten

LichtClan-Katzen sind treue, friedliche Katzen. Sie sind sehr begabte Jäger, kämpfen aber nicht gerne. Mit einigen Ausnahmen gesehen sind sie sehr loyale Katzen, die sich an das Gesetz der Krieger halten und ihrem Anführer treu ergeben sind. 

Die BeuteBearbeiten

Häufige Beute des LichtClans sind Wühlmäuse und Eichhörnchen, aber auch Kaninchen und Vögel werden oft gejagt. Mäuse und Fische stehen nicht sehr oft auf dem Speiseplan, da die kleinen Nager nicht sehr häufig auftauchen und die LichtClan Katzen keine sehr guten Fischer sind. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki