FANDOM


Das Gebiet des LichtClans besteht größtenteils aus einem Laubwald, einem Nadelwald und einem Waldstreifen direkt neben dem Donnerweg. Außerdem ist im nordöstlichen Teil des Gebiets ein Moor, mit einem ehemaligem Fuchslager und südlich ein Teich mit einer Weide. Von diesem Teich aus fließt ein Bach durch das halbe Territorium und fließt dann unter dem Donnerweg ins FinsterClan Territorium. Dort entwickelt er sich zu einem Fluss und mündet schließlich in einen See. Nördlich des Sees liegt ein großer Mischwald. Südlich kommt man, wenn man den Fluss überquert, zum Zweibeinerort und dem Ho auf dem das Dark Shadows Lager liegt. Das FinsterClan Lager liegt nördlich dem Mischwald und hinter einem Hügel, direkt daran liegt ein kleiner Moor. Im Laubwald des LichtClans steht ein krummer Baum, an dem Schüler klettern lernen. In der Nähe des Baumes liegt eine Waldlichtung auf der oft viel Beute ist. Ebenfalls im Laubwald liegt die Trainingslichtung auf der Schüler oft kämpfen trainieren, jedoch gibt es ebenfalls reichlich Beute auf ihr. Am südlichen Waldrand steht ein einzelner Baum etwas abseits, er wird von allen nur der Vogelbaum genannt, denn es nisten viele Vögel in seinen Schwingen. Noch weiter südlich liegt ein Zweibeinerhof, auf dem Schafe leben. Zwischen dem Zweibeinerhof und dem Waldrand liegt ein Steinbruch an dem sich die beiden Clans jeden Vollmond treffen. Wenn jemand mit dem SternenClan kommunizieren will reist er zur Mondhöhle, die in der nähe des Flusses an der FinsterClan Grenze liegt. Vom LichtClan Territorium aus kommt man nur durch eine Zweibeinerbrücke, die unter dem Donnerweg durchführt, zur Mondhöhle. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki